Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 211-50012B

Info: Witzige Feinmotorik vom Feinsten, kitzelt und erweckt in uns schlummernde Potentiale.
Wir lernen wieder uns zu wundern, über uns zu staunen und uns selbst dabei neu zu entdecken.
Dabei fangen wir wieder an zu lachen, gerade auch über die Dinge, die wir (noch) nicht können! Dank derartig verrückter Unterhaltungskunst, erkennen wir an medizinischen Modellen, wie wir an diesem Seminartag besonders viel Sauerstoff in unser Gehirn befördern. Begleitet durch ein Mitglied der Akademie für Potentialentfaltung (dem Neurobiologen Gerald Hüther) werden wir ermutigt uns auf neue Pfade einzulassen, uns selbst auf lustige Art zu begegnen. Dieses kreative neue Lernen fördert Gedächtnisverbesserungen und macht Spaß. Zentrales Leitmotiv: "Also ich mach das jetzt zum allerersten Mal, es kann daher nur gut werden" (Pippi Langstrumpf).
Eine Kurzanleitung zum Jonglieren zum Seminarende, kann ebenso helfen, auch auf Dauer über sich selbst zu staunen und dauerhaft neue neuronale Vernetzungen gehirngerecht in den Alltag zu integrieren. Voraussichtlicher Gast ist Prof. Dr. Detlef Hansen. Fragen können gegen Seminarende beantwortet werden.

Bitte mit bringen: Bei schöner Wetterlage findet der Kurs im Hof statt!

Kosten: 19,00 €

Download: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Letzte Aktualisierung: 17.04.2021 09:30

Datum Zeit Straße Ort
16.05.2021 10:00 - 12:00 Uhr Hofstraße 2 ehem. Robert-Koch-Schule, Hofstr. 2, EG rechts

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567891011
121314 15 1617 18
1920 21 22 23 2425
26 27 28 29 30   

April 2021